Ortler Vertical

2.5 km — 850 m+
  • Datum: Samstag 11 Juli 2020
  • Startzeit: 10:00
  • Treffpunkt: langenstein

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Wir sind stolz, bekannt zu geben, dass die Behörden uns die Erlaubnis erteilt haben, die Ortler Vertical am Samstag, dem 11. Juli, zu halten. Es ist eine lustige Herausforderung für die ganze Familie! Laufen Sie auf den Ortler unterhalb des Langensteiner Sessellifts vom Zentrum Sulden über Langenstein zur Marlt-Madonna mit der Welt zu Ihren Füßen. Ihre Freunde und Familie können den Sessellift nehmen und Ihnen zujubeln, wenn Sie unter ihnen laufen oder am Ziel in der Langensteinhütte auf Sie warten. Die Veranstaltung wird mit größtmöglichem Respekt vor den derzeitigen Anti-COVID-19-Maßnahmen und in voller Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden organisiert.

Labe- & Erste-Hilfe-Stationen

Langensteinhütte 1.1 2350m
Madonna 2.7 2719m

Streckenplan

1
Langensteinhütte
Madonna
start

Spaß für alle Altersgruppen

Es gibt keine Altersbegrenzung für den Ortler Vertical. Läuferinnen und Läufer unter 14 Jahren können nur teilnehmen, wenn sie zusammen mit einem Elternteil (oder einem Geschwisterkind ab 18 Jahren) laufen. Läuferinnen und Läufer unter 18 Jahren müssen von einem Elternteil im Startbereich begleitet werden, um die Startnummer zu erhalten. Läufer unter 18 Jahren erhalten 20% Ermäßigung auf die Anmeldegebühr.

Full Vertical or Vertical 500

Jeder Teilnehmer startet separat mit einem 1- oder halbminütigen Intervall an der Talstation der Langensteinbahn.

Sie haben die Wahl, bis zur Langensteinhütte zu laufen, ca. 500 Höhenmeter in 1 km Entfernung, oder bis zur Marlt-Madonna, ca. 850 m in 2,7 km Entfernung. Für die Vertical 500 wird eine separate Junior-Klassifizierung (-16) organisiert.

Anmeldung

Melden Sie sich schnell online an! Die ersten 100 Teilnehmer erhalten eine Medaille und ein Lauf-T-Shirt. Anmeldeschluss für die Online-Registrierung ist Freitag, 10. Juli 08.00 Uhr. Danach wird es möglich sein, sich in der Startbereich-Veranstaltungszone zu registrieren, allerdings werden wir eine Begrenzung der Personenzahl in der Startbereich-Veranstaltungszone durchsetzen.

Die registrierten Teilnehmer erhalten ihre Startzeit bis Freitag, 10. Juli 11.00 Uhr. Sie werden nur 15 Minuten vor ihrer zugeteilten Startzeit im Startbereich zugelassen. Tagesregistrierungen werden in einem späteren Zeitfenster als die registrierten Teilnehmer geplant. Keine Angst, in Sulden gibt es viel Natur zu genießen! In diesen schweren Zeiten brauchen die Hotels und Restaurants in Sulden unsere Unterstützung. Sie haben geöffnet und werden Ihnen sehr gerne zur Verfügung stehen.

Erfrischungen

Es ist uns nicht gestattet, während des Rennens Erfrischungen anzubieten, um den Kontakt zu minimieren. In der Zielzone der Langensteinhütte können Sie sich mit Getränken versorgen, essen und die Aussicht genießen, während Sie verschnaufen. Eine kostenlose Erfrischung nach dem Rennen steht den Teilnehmern zur Verfügung.

Besondere Bestimmungen

Wir müssen uns an strenge Regeln und Vorschriften halten, um diese Veranstaltung zu ermöglichen, und wir vertrauen darauf, dass ihr Läufer dieser Verantwortung gerecht werdet.

In diesen Zeiten gibt es kein definitives grünes Licht, und das Reglement kann sich je nach Situation ändern, so dass Sie es überprüfen müssen, bevor Sie zur Ortler Vertical kommen.

Obwohl wir derzeit die Erlaubnis erhalten haben, unter diesen besonderen Umständen mit der Ortler Vertical fortzufahren, werden wir, wenn sich die Situation ändert und unsere Erlaubnis zurückgezogen wird, Ihre Anmeldung auf das nächste Jahr verschieben. Wegen der Last-Minute-Organisation ist eine Rückerstattung nicht möglich.

Die aktuellen Bestimmungen finden Sie auf dieser Webseite.

Fotos

Wir danken Pauline Ijdo, die uns tolle Bilder für die Ortler Vertikale zur Verfügung gestellt hat. Sie ist eine begeisterte Bergwanderin, die alle ihre Geschichten auf dieser wunderbaren Website dokumentiert

https://paulinehikes.com/

Ihren Blogbeitrag über die Wanderung zur Marlt-Madonna können Sie hier lesen

https://paulinehikes.com/sulden-am-ortler-a-hike-the-marlt-madonna/

Anti-COVID-19-Massnahmen

  • Am Tag vor dem Rennen erhält jeder Teilnehmer seine spezifische Abfahrtszeit. Die Abfahrtszeiten sind 1 Person/60sec oder 1 Person/30sec, je nach Anzahl der Anmeldungen.
  • Der Startbereich ist für maximal 50 Personen gleichzeitig geöffnet (einschließlich der Teilnehmer vor dem Start, des Personals und der Personen, die eine Tagesanmeldung vornehmen möchten).
  • Wenn Sie ein Abfahrtszeitfenster erhalten haben, bitten wir Sie, sich spätestens 15 Minuten vor der Startzeit im Abfahrtsbereich einzufinden.
  • Wir bitten Sie, sich die Hände zu waschen, bevor Sie in den Startbereich kommen.
  • Wir bitten Sie, an allen Orten, an denen die Distanz von 1 m außerhalb des Rennens nicht garantiert werden kann, einen Mundschutz zu tragen.
  • Während des Laufs ist ein Bandana/buff erforderlich, um langsamere Läufer auf einem schmalen Abschnitt zu überholen, oder wenn Sie entlang der Strecke anhalten. Dann müssen Sie Nase und Mund mit dem Kopftuch bedecken. Der grösste Teil der Strecke ist gross genug, um den Abstand von 1 m einzuhalten.
  • Wir bitten Sie, alle vom OST-Personal oder von der Gemeinde Sulden auferlegten Regeln zu befolgen.
  • Es ist uns nicht gestattet, den Läufern auf der Strecke Speisen und Getränke zur Verfügung zu stellen.
  • Leider wird es am Ende des Tages keine "lustige Zusammenkunft" geben, obwohl Sie den Lauf von den Wegen am Berg und in der Umgebung von Langenstein aus genießen können, und wir beabsichtigen, am Ende des Laufs eine kleine Siegerehrung abzuhalten. Dies soll noch bestätigt werden.

Detaillierte Informationen

Kontrollstellen & Zeitlimits

Aus praktischen und Sicherheitsgründen verlassen wir uns auf einen Live-GPS-Tracking-Dienst. Jede Erfrischungsstation hat eine definierte Schließzeit, die Sie in der obigen Tabelle finden. Dies gilt sowohl als Hinweis für den letzten Teilnehmer als auch als Zeitbarriere für die Teilnehmer, bei der sie das Rennen beenden müssen. Teilnehmer, die später ankommen, müssen zur nächstgelegenen Ausstiegsstelle weiterlaufen und ihre Nummer mitteilen.

Medizinische Versorgung

Medizinische Unterstützung wird an den in der obigen Tabelle angegebenen Standorten der Hilfsstationen angeboten. Während des Rennens wird das Bergrettung Sulden (Sulden Mountain Rescue Team) je nach Wetterlage an bestimmten Orten Hilfe auf der Strecke leisten. Da das Wetter in den Bergen nicht vorhersehbar ist, werden diese Informationen erst Tage vor dem Rennen veröffentlicht.

Empfohlene Ausrüstung

  • Wanderwege / Trekkingstöcke
  • Handschuhe
  • Lange Hose oder Caprihose + Socken zur vollständigen Abdeckung der Beine
  • Warme Kleidung Langarmhemd, geeignet für extreme Bedingungen und extreme Kälte in den Bergen Wind, Regen, Schnee
  • Hut, Mütze oder Halstuch