Ortler Sky Marathon

Ortler Sky Marathon

43.6km — 3628m+
  • Datum: Samstag, 6. Juli 2019
  • Startzeit: 08:00 AM
  • Treffpunkt: Tennishalle, Sulden am Ortler
  • ITRA-UTMB: 3 Punkte
  • Dauer: max. 10 h
  • Labestationen: 6
  • Zeitlimits: 5

Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Labe- & Erste-Hilfe-Stationen

location
km
height
cutoff
food
water
drop-out
toilets
medics
Schaubachhütte5.4260010:00
Hintergrathütte10.62661
Langensteinhütte13.72330
Tabarettahütte17.4255613:30
Rifugio Borletti23.12188
Santuario delle tre fontane25.9159515:45
Aussersulden37.2162018:15
Waldruhe39.11856
Tennishalle43.6184619:00

Streckenplan

Herunterladen

Ein außergewöhnliches Panorama

ein Blick auf Sulden und Trafoi

Strecken-Highlights

Schaubachhütte

6km
2550 m

Gletscherweg

8.2km
2612 m

Tabarettahütte

14.5km
2270 m

Tabarettascharte

19km
2880 m

Tabarettascharte

19.5km
2880 m

Tre Fontane / Drei Brunnen

25.5km
1603 m

Richtung Punta Alta

32.4km
2169 m

Bergwerk Zumpanell

34.5km
2342 m

Brücke zum Aussersulden

36.5km
1612 m

Fahrbahnüberquerung Aussersulden

37.1km
1623 m

Aufstieg Aussersulden

37.6km
1635 m

Kulturpromenade

44.6km
1925 m

Detaillierte Informationen

Kontrollstellen & Zeitlimits

For both practical and safety reasons we rely on a live GPS-tracking service. Each refreshment station has a defined closing time which you can find in the table above. This counts both as an indication for the last participant and a time barrier for participants at which they’ll have to discontinue the race. Participants arriving after closing time will have to continue to the nearest drop-out point and hand over their number.

Medizinische Versorgung

Medical support will be available at the aid station locations indicated in the table above. During the race the Sulden Mountain Rescue Team (Bergrettung Sulden) will provide on-track assistance on specific locations depending on the weather circumstances. Because mountain weather is unpredictable, this info will be released only days before the race.

Empfohlene Ausrüstung

  • Wanderwege / Trekkingstöcke
  • Taschenmesser
  • warme Kleidung, bei schlechtem Wetter oder bei einem Halt wegen Verletzung
  • Handschuhe
  • Wenig Geld 20€

Pflichtausrüstung

  • Rucksack
  • Mobiltelefon, Notrufnummern eingeben, das Telefon immer eingeschaltet halten, die Nummer nicht maskieren, prüfen, ob der Akku voll geladen ist und die Gesprächslautstärke ausreicht
  • Persönlicher Trinkbecher mindestens 15cl. An den Erfrischungen wird kein Trinkbecher zur Verfügung stehen
  • Flaschen oder Kameltasche, mit einer Wasserreserve von 1lt mindestens
  • Arbeitsscheinwerfer mit zwei Ersatzbatterien
  • Überlebensdecke / Heatsheet
  • Lange Hose oder Caprihose + Socken zur vollständigen Abdeckung der Beine
  • Feste Nahrungsreserve
  • Wasserdichte Jacke wie GoreTex mit Kapuze
  • Warme Kleidung Langarmhemd, geeignet für extreme Bedingungen und extreme Kälte in den Bergen Wind, Regen, Schnee
  • Pfeife
  • Selbstklebendes Gummiband, geeignet für die Herstellung eines Verbandes oder einer Umreifung min 100 cm x 6 cm
  • Hut, Mütze oder Halstuch